Gesundheitsuntersuchung Heidi

Am 02.02.2015 wurde Sweiga’s Peace Rose, „Heidi“ in Narkose im MRT auf Syringomyelie untersucht.
Sie hat alles gut überstanden und wir dürfen uns über ein tolles Ergebnis freuen.

Keine Wasseransammlungen im Gehirn, keine Flüssigkeit im Innenohr (PSOM) und keine Syringomyelie.

Heidi ist nun schon die 5.Generation in meiner Linie mütterlicherseits Syringomyelie-frei gescannt. Väterlicherseits ist ihr Vater und Großvater ebenfalls frei von dieser Erkrankung.

Heidi hat nun alle Voraussetzungen für eine gesunde Nachzuchthündin erfüllt, bzw. ist, wie meine anderen Cavaliere über die vom Zuchtclub vorgeschriebenen Untersuchungen hinaus, untersucht worden.

Wir planen mit ihr evtl. in der nächsten Läufigkeit einen Wurf.

K640_DSC01269Heidi im MRT.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.